Masterclass mit Antje Weithaas

Musik und Gespräche sorgen für besonderen Masterclass-Mix

Während zwei intensiver Masterclass-Tage hatten unsere Jungen Solisten Gelegenheit, mit einer vielseitigen, international sehr beachteten deutschen Geigerin und Pädagogin neue Impulse und Inspiration zu erhalten.

Antje Weithaas, seit einigen Jahren Professorin für Geige an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin ist nicht nur eine gefragte Lehrerin sondern auch eine überaus aktive Kammermusikerin. Letzte Woche verbrachte die gebürtige Cottbusserin zwei Tage in Kronberg, um diverse Kammermusikstücke mit den jungen Musikern zu vertiefen.

Liest man ihre Vita, so ist man mehr als beeindruckt. Auftritte als Solistin hatte sie mit vielen international sehr namhaften Künstlern und Orchestern. Hier nur ein paar Beispiele: Los Angeles Philharmonic Orchestra, San Francisco Symphony Orchestra, Royal Philharmonic Orchestra oder dem Londoner BBC Symphony Orchestra. Großartige Dirigenten wie Vladimir Askenazy, Sir Neville Marriner oder Yakov Kreizberg waren dabei ihre musikalischen Partner.

Als Kammermusikerin ist sie mit Tanja und Christian Tetzlaff, Clemens Hagen, Silke Avenhaus sowie  Sharon Kam und Lars Vogt in wechselnden Formationen auf der Bühne. Zusammen mit Tabea Zimmermann, Daniel Sepec und Jean-Guihen Queyras hat sie im Jahre 2002 das ARCANTO-Quartett gegründet und 2004 ihren ersten Auftritt mit dieser Formation in Stuttgart erlebt. Mit ARCANTO war sie auch schon weltweit unterwegs,  so auch in der Carnegie Hall New York,  in Barcelona oder in der Tonhalle in Zürich. Teamplay ist ihre Sache. Wie schrieb die Neue Zürcher Zeitung vor einiger Zeit beeindruckt “Das Arcanto Quartett musiziert mit einer solchen Einigkeit in Ausdruck, Klangfarbe und Artikulation, wie man es selbst bei hauptamtlichen Streichquartetten selten erlebt.”

Ins Tonstudio zwecks CD-Aufnahmen verschlägt es die agile Musikerin natürlich auch von Zeit zu Zeit, zusammen mit der Pianistin Silke Avenhaus hat sie allein bereits 5 CDs eingespielt.  Mit anderen Worten, Antje Weithaas kann beim Nachdenken und Erzählen über die vielen Aspekte eines farbigen Musiker- und Pädagogenlebens aus dem Vollen schöpfen. Und humorvoll, ja locker und direkt ist sie obendrein noch.

Das konnten die Jungen Solisten speziell am zweiten Tag der Masterclass erleben, als der Direktor unseres Studiengangs, Friedemann Eichhorn, eine Diskussion mit ihr zum Thema “Wie übt man?” moderierte und mit eigenen Fragen und wissenswerten Einschüben spickte.

Die Neu-Potsdamerin verblüffte dann so einige Male die anwesenden Jungen Solisten mit Ihren Antworten zum Thema Üben. “Ich bin ehrlich, so ganz diszipliniert geht es bei mir auch nicht immer zu” meinte sie bei den Fragen zur Häufigkeit des Übens. Ihre diversen Verpflichtungen und Auftritte engen die Spielräume für reines “Üben” ein. Und die reine Technik hätte sie nun durchaus hinter sich. Üben tue sie nicht mit einer von vornherein anvisierten Häufigkeit bzw. Dauer, sondern jeweils angestossen durch gegebenem Anlass. Dies gelte für neue Stücke oder solche Kompositionen, die sie schon einige Zeit nicht mehr gespielt habe.

Sie könne sich auf ein Reservoir bekannter Stücke aus ihrer Frühzeit stützen und solche Werke spiele sie auswendig. Neue Stücke muss sie sich durch intensives Partitur-Studium erarbeiten und diese werden dann vom Blatt gespielt.

Als sie in die Runde der Musiker fragte, was sie, die Jungen Solisten, denn zum Üben motiviere, kam eine wie aus der Pistole geschossene Antwort eines anwesenden Musikers vom Kuss-Quartett: “Coffee” lautete sein Beitrag. Lachende Minen rundherum. Aber Frau Weithaas trug selbst auch immer wieder zur Leichtigkeit dieser Diskussionsrunde bei. Worum es ihr ginge beim Thema Üben war nach ihren Worten der Aspekt der Freude und der Frische im Kopf. Das Üben müsse keinesfalls Langeweile verbreiten.  Allzu schematisches Üben, gab sie zu bedenken, würde die Gefühle und Empfindungen für die Musik abtöten, und das müsse nicht sein. “Warum mehr leiden als notwendig”, fragte sie einmal in die Runde. Und an anderer Stelle meinte sie ironisch in Richtung Friedemann Eichhorn, dass sie ihr Mitwirkung bei diesem Thema nun keineswegs als Bestbesetzung sehe. Erneut Schmunzeln in der Runde.

Und dann machte sie noch die Rolle des aufmerksamen Hörens deutlich. Gleichwohl betonte sie, dass sie sich nicht zu jedem Violinstück die diversen bekannten Einspielungen anhöre. Und ein weitere Ausspruch verblüffte unsere jungen Musiker, als sie meinte, man müsse auch nicht spielen wie Heifetz, Oistrach, Menuhin oder Stern oder all die anderen bekannten großen Geigen-Virtuosen. Jeder Musiker müsse sich vielmehr selbst seinen Zugang zum betreffenden Werk über die Noten erarbeiten und an einer eigenen Interpretation feilen. Dies formulierte sie mit dem Brustton der Überzeugung. Eine wichtige Botschaft für die jungen Künstler.

Und schließlich betonte sie die Rolle des Hörens beim Spielen und Erarbeiten bestimmter Passagen einer Komposition. Alles müsse über das Hören, also über die Ohren gesteuert werden und nicht über die Arbeit der Finger. Ob es hier Geheimnisse gebe, wurde sie gefragt. “Keine Geheimnisse”, so ihre Antwort, außer, und da kam wieder die Frische im Kopf zu Geltung, “your brain needs to be fresh”. Die Diskussionsrunde wurde in englischer Sprache durchgeführt und auch dabei war Antje Weithaas sehr geschmeidig und virtuos.

Nach eineinhab Stunden eines angeregten Frage-und Antwort Dialogs, der nicht nur die Themamtik “Üben” umfasst hatte, wurde der letzte Break des Tages eingeläutet. Eine erbauliche und informative Abwechslung mit einer frisch und sympathisch auftretenden Künstlerin und Pädagogin. So werden sicherlich viele Junge Solisten diesen Nachmittag im Studio 2 in Erinnerung behalten.

Michael Heinz

Kronberg Academy Team

Bookmark and Share

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

17 Kommentare zu „Masterclass mit Antje Weithaas“

  1. game sagt:

    Games for girls or women The thought that games are teens, or just have fun sending greeting cards out to all your
    friends. Playing Experience: 8. The game Miniclip has 57 million registered
    users. 00 it’s progressive and members get double the jackpot price limited to $4999.

  2. 丁寸拓南 sagt:

    手机号码任意显示 (可以免费测试一次)
    鹏诚通讯科技有限公司
    24小时客服QQ:13417527
    24小时免费咨询电话:18268787444
    朋友,想不想让你的手机很有个性? 明明你在深圳,而你跟朋友聊天的时候,你朋友的电话上显示你在广州(上 海/天津/武汉/兰州等)以至香港. 明明你在跟朋友玩,而你打电话给你家人,让家人以为你在外地出差. 明天你不是刘德华,而你总是你用刘德华的电话号在打电话 明明你现在在内地,而你非要在你朋友面前说你在香港. 想不想拥有了?
    本业务不会影响你本手机的使用,想使用改号业务时就拨一下我们系统的预约号码,不想使用时就直接用你手机打出还是原来的号,不会改变你手机原来的实际号码,互不干扰.
    交易方式:支持各大银行和淘宝交易.

  3. 金押幸去 sagt:

    手机号码任意显示 (可以免费测试一次)
    鹏诚通讯科技有限公司
    24小时客服QQ:13417527
    24小时免费咨询电话:18268787444
    朋友,想不想让你的手机很有个性? 明明你在深圳,而你跟朋友聊天的时候,你朋友的电话上显示你在广州(上 海/天津/武汉/兰州等)以至香港. 明明你在跟朋友玩,而你打电话给你家人,让家人以为你在外地出差. 明天你不是刘德华,而你总是你用刘德华的电话号在打电话 明明你现在在内地,而你非要在你朋友面前说你在香港. 想不想拥有了?
    本业务不会影响你本手机的使用,想使用改号业务时就拨一下我们系统的预约号码,不想使用时就直接用你手机打出还是原来的号,不会改变你手机原来的实际号码,互不干扰.
    交易方式:支持各大银行和淘宝交易.

  4. Vind ipad sagt:

    My partner and I absolutely love your blog and find many of your post’s to be just what I’m looking for.
    can you offer guest writers to write content for you? I wouldn’t mind writing a post or elaborating on many of the subjects you write regarding here. Again, awesome web log!

    my blog: Vind ipad

  5. spflzkdtp sagt:

    ISexxG gbjimwctwhae, [url=http://prfdgrbwehmh.com/]prfdgrbwehmh[/url], [link=http://hdoaeaeyyfwg.com/]hdoaeaeyyfwg[/link], http://qdocchobgowk.com/

  6. online Dating Websites sagt:

    Goοd ԁay! I could havе sωorn Ι’ve been to this blog before but after browsing through some of the post I realized it’s new to me.
    Anywаys, I’m definitely happy I found it and I’ll be bookmaгking and checking back frequently!
    online Dating Websites

  7. valtrex sagt:

    valtrex

  8. valtrex sagt:

    valtrex generic

  9. valtrex sagt:

    valtrex without a prescription

  10. valtrex sagt:

    valtrex cheap

  11. valtrex sagt:

    vatrexadvice.com

  12. Thomas Belesis sagt:

    Verу gοοd information. Luсκy me I recently found
    your wеbѕite by chance (ѕtumbleupon). I haνe book
    maгked іt for lаter!

    My ωebsite :: Thomas Belesis

  13. nlp sagt:

    Are you capable to guidebook myself in your internet marketer or guy who looks after your blog, I would like to determine it will be easy to be a guest poster.

  14. play free online slot machines sagt:

    http://newslotmachinesinuk.co.uk

    download free slot machines…

  15. buy phen375 sagt:

    buy phen375…

    Most diet pills, there’s medicines, are planning to have possible unwanted effects. Ironically, the curvy 5’5″ Madison doesn’t look much diverse from she did six months. Most foods incorporate some, truly not enough to accomplish us any good unless…

  16. packers and movers in chennai sagt:

    packers and movers in chennai…

    Kronberg 2.0 » Masterclass mit Antje Weithaas…

  17. grupa kreatywna sagt:

    I have read so many content regarding the blogger lovers however this paragraph is really a nice article, keep
    it up.



Warning: is_executable() [function.is-executable]: open_basedir restriction in effect. File(/usr/local/bin/curl) is not within the allowed path(s): (/home/www/web608/:/usr/share/php/) in /home/www/web608/html/blog/wordpress/wp-includes/class-snoopy.php on line 208